Immobilien verkaufen

Vom Privatobjekt bis zum Bauträgervertrieb

Der Verkauf einer Immobilie ist eine emotionale und komplexe Transaktion, die nicht nur Sachverstand und Marktkenntnisse erfordert, sondern auch das besondere Gespür für die individuellen Bedürfnisse unserer Auftraggeber – und das ganz unabhängig von der Art des Immobilienobjektes.

Unser Service für Sie umfasst folgende Bereiche:

  • Bewertung Ihrer Immobilie auf der Grundlage unserer
  • Sach- und Marktkenntnisse– und das für Sie kostenlos
  • Identifikation möglicher Wertsteigerungspotenziale und Verifizierung für den Verkaufsprozess
  • Durchführung von Markt- und Konkurrenzanalysen
  • Auswahl der richtigen Vermarktungsstrategie
  • (Off-Market vs. strukturiertem Verkaufsprozess)
  • Optimale Aufbereitung der Verkaufsunterlagen mittels professioneller Bildaufnahmen, Drohnenbilder und interaktiver 360 Grad Besichtigungen
  • Erstellung eines aussagekräftigen Exposés
  • Erstellung virtueller Datenräume zur vollumfänglichen Information potenzieller Käufer
  • Diskrete Marktansprache an Kunden unserer Adressdatenbank
  • Beratung bei Verkaufs- und Vertragsverhandlungen
  • After Sales Services für die Zeit nach Vertragsabschluss
Alexander Stoff Riegel

Alexander Stoff-Riegel

Tel. 08106 89 2727-0
info@immobilien-hagl.de

Tippgeber?
Empfehlen Sie uns weiter!

Sie kennen jemand, der nach dem richtigen Partner für die Vermarktung seiner Immobilie sucht? Bringen Sie uns ins Gespräch und wir erledigen alles Weitere! Sie haben „den Stein ins Rollen gebracht“ und bei erfolgreicher Vermarktung denken wir natürlich an Sie und bezahlen gerne eine Tippgeberprovision. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!

JETZT TIPP ABGEBEN >

Benötigte Unterlagen für den Verkauf

12 Schritte zum Verkauf Ihrer Immobilie

Bereits erfolgreich verkaufte Immobilien

Immobilien vermieten

in und um München

Die Vermietung von Immobilien stellt einen weiteren, wichtigen Leistungsschwerpunkt unseres Immobilienbüros dar: Wir übernehmen einerseits die Immobilien-Vermietung im Auftrag der Eigentümer – und das von der Beratung bis hin zum Vertragsabschluss. Andererseits sind wir Ansprechpartner für Mietinteressenten, die wir kompetent bei ihrer Suche nach geeigneten Objekten unterstützen.

Immobilien Hagl - Immobilienvermietung

Benötigte Unterlagen
für die Vermietung

Immobilien vermieten:
Eine Frage des Vertrauens

Die lukrative Vermietung von Immobilien ist Garant für eine attraktive Rendite – umso wichtiger sind einerseits die geeigneten Marketingmaßnahmen, andererseits Sorgfalt und Umsicht bei der Auswahl der geeigneten Interessenten. Wir bedienen in der Immobilienvermietung das gesamte Leistungsspektrum: Wir beraten Sie umfassend vor der geplanten Vermietung. In der Folge ermitteln wir den passenden Mietpreis und erstellen ein prägnantes Exposé.

Abhängig von der Art der Immobilie wählen wir die geeigneten Kommunikationskanäle, um der in Frage kommenden Zielgruppe Ihr Objekt optimal zu präsentieren. Selbstverständlich führen wir in Abstimmung mit Ihnen Einzelbesichtigungen durch, prüfen die Bonität der Interessenten und wählen geeignete Kandidaten für Sie aus.

Sobald Sie sich entschieden haben, stimmen wir den Mietvertrag innerhalb der geltenden rechtlichen Vorschriften ab und begleiten die Übergabe des Objektes an den neuen Mieter. Damit endet unsere Dienstleistung jedoch nicht, wir sind auch nach Vertragsabschluss gerne für Sie da – vertrauen Sie auf unsere Erfahrung und unsere profunden Kompetenzen.

Sprechen Sie uns an – wir freuen uns auf Ihre Nachricht oder Ihren Anruf!

Veronika Stoff Riegel

Veronika Stoff-Riegel

Tel. 08106 89 2727-0
info@immobilien-hagl.de

Investment

Unser Know-how für private und gewerbliche Bestandshalter

Die Ansprüche privater und gewerblicher Bestandshalter an ihre Immobilien sind in vielerlei Hinsicht komplex. Es geht darum, das eigene Portfolio optimal zu strukturieren, rechtliche und steuerliche Aspekte zu berücksichtigen und die Immobilie an die sich wandelnden makro- und mikroökonomischen Einflüsse zu anzupassen. Daneben gilt es, rendite- und gewinnorientiert zu wirtschaften und mögliche Investitionen genau zu planen.

Ab einem gewissen Punkt kann es aber auch sinnvoll sein, sich von einzelnen Liegenschaften zu trennen und mögliche Gewinne zu realisieren. Hier geht es darum, Entwicklungs- und Wertsteigerungspotenziale zu identifizieren und für den Verkauf optimal herauszuarbeiten. In einem nächsten Schritt werden mögliche Käufergruppen definiert und in einem strukturierten Vermarktungsprozess angesprochen.

Im Rahmen eines Bieterverfahrens erreichen wir unser Ziel, den besten Kaufpreis für unsere Kunden zu erzielen.

Die Ansprüche privater und gewerblicher Bestandshalter an ihre Immobilien sind in vielerlei Hinsicht komplex. Es geht darum, das eigene Portfolio optimal zu strukturieren, rechtliche und steuerliche Aspekte zu berücksichtigen und die Immobilie an die sich wandelnden makro- und mikroökonomischen Einflüsse zu anzupassen. Daneben gilt es, rendite- und gewinnorientiert zu wirtschaften und mögliche Investitionen genau zu planen.

Ab einem gewissen Punkt kann es aber auch sinnvoll sein, sich von einzelnen Liegenschaften zu trennen und mögliche Gewinne zu realisieren. Hier geht es darum, Entwicklungs- und Wertsteigerungspotenziale zu identifizieren und für den Verkauf optimal herauszuarbeiten. In einem nächsten Schritt werden mögliche Käufergruppen definiert und in einem strukturierten Vermarktungsprozess angesprochen.

Im Rahmen eines Bieterverfahrens erreichen wir unser Ziel, den besten Kaufpreis für unsere Kunden zu erzielen.

Unsere Leistungsschwerpunkte im Überblick:

  • Bewertung von Mehrfamilienhäusern, Grundstücken, Entwicklungs- und Gewerbeobjekten (z. B. Bürogebäude)
  • Analyse der Bestandssituation (inkl. SWOT-Analyse)
  • Identifikation von Entwicklungs- und Wertsteigerungspotenzialen
  • Verifizieren von Potenzialen (z. B. Baureserven, Mietsteigerungspotenziale, neues Aufmaß etc.)
  • Begleitung bei der Konzeption und Umsetzung
  • Unterstützung bei der Datenraumerstellung
  • Erstellung Teaser und Investment Memorandum
  • Zielgruppendefinition und Ansprache bonitätsstarker Investoren
  • Strukturiertes Bieterverfahren mit anschließender Exklusivitätsphase
  • Führung und Begleitung der Kaufverhandlungen bis „Signing“
  • After-Sales-Service bis Übergang BNL (Besitz, Nutzen und Lasten)

Investment – das richtige Netzwerk ist der Schlüssel zum Erfolg!

Als unser Kunde profitieren Sie von einem einzigartigen Netzwerk an Branchenprofis. Wir wissen, welche Kanäle zum Erfolg führen und haben die richtigen Kontakte für Ihr Anliegen:

  • Fachanwälte für Verwaltungsrecht (Baurechtschaffung)
  • Juristen mit Schwerpunkt Immobilien
  • (z. B. für Aufteilerobjekte, Mieterhöhungen, rechtliche Due Diligence etc.)
  • Profis im Bereich der technischen Due Diligence
  • Architekten & Ingenieure
  • Raumausstatter
  • Steuerberater
  • Banken, Family Offices und Vermögensverwalter
  • Werbeagenturen und 3d Designer (u.a. für Renderings)
  • Baufirmen und Handwerker
  • Abrissunternehmen

Wertermittlung

Die Wertermittlung bildet den Grundstein für einen erfolgreichen Verkauf und ist Basis bei der Entscheidung, ob die eigene Immobilie verkauft werden soll. Entsprechend hoch ist die Erwartungshaltung, denn nicht zuletzt handelt es sich um einen erheblichen Vermögenswert, bei dessen Veräußerung Fehler bares Geld kosten können.

So führt ein zu niedriger Kaufpreis zu einem Mindererlös, wohingegen ein überhöhter Kaufpreis zu langen Vermarktungszeiten führt und das Objekt zum Ladenhüter werden kann.

Zur genauen Wertermittlung bedarf es neben umfangreicher Erfahrung und Know-How vor allem der notwendigen Markt- und Ortskenntnisse. Wertbeeinflussende Umstände, wie z. B. Dienstbarkeiten müssen berücksichtigt und mögliche Potenziale (z. B. Baureserven) miteingerechnet werden.

Zur Festsetzung des Wertes einer Immobilie bedienen sich unsere ausgebildeten Experten den drei gängigen Wertermittlungsverfahren:

Immobilien Hagl - Vergleichswertverfahren

Vergleichswertverfahren

Hierbei werden Kaufpreise vergleichbarer Immobilien herangezogen und daraus der Wert einer Immobilie abgeleitet. Basis ist der Vergleich zu ähnlichen oder bereits verkauften Immobilien aus einer Datenbank. Dieses Verfahren ist deutlich dynamischer als das Sachwertverfahren, welches im Vergleich eher statisch ist.
Es bildet das Marktgeschehen ab und berücksichtigt den Effekt von Angebot und Nachfrage. Dieses Verfahren findet üblicherweise Anwendung, wenn es um die Ermittlung des Werts von Wohnimmobilien geht.

Immobilien Hagl - Sachwertverfahren

Sachwertverfahren

Das Sachwertverfahren wird verwendet, um den Kaufpreis einer selbstgenutzten Immobilie, wie z.B. einer Eigentumswohnung oder eines Einfamilienhauses zu ermitteln. Vereinfacht gesagt wird dabei zunächst der Wert von Grund und Boden ermittelt und anschließend mit dem Wert der baulichen Anlagen addiert.

Es findet Anwendung, wenn keine oder nur wenige Vergleichsobjekte zur Verfügung stehen.

Immobilien Hagl - Ertragswertverfahren

Ertragswertverfahren

Dieses Verfahren wird zur Ermittlung des Werts von Anlageobjekten wie z.B. vermieteten Wohnungen, Büro- und Gewerbeimmobilien oder Mehrfamilienhäusern verwendet.

Dabei stehen die Erträge und weitere wichtige Kennzahlen wie beispielsweise die Rendite im Vordergrund.

Bauträger & Globalvertrieb

Bauträger, Projektentwickler und Bestandshalter sehen sich bei der Umsetzung ihrer Wohnprojekte mit einer Vielzahl an Themenfeldern konfrontiert. So steht am Anfang jeder neuen Entwicklung eine vollumfängliche Grundstücks- und Standortanalyse. Sie gibt Aufschluss über die Rentabilität eines Vorhabens und bildet mit einer fundierten Markteinschätzung die Grundlage für die weitere Umsetzung.

Dabei müssen mögliche Zielgruppen definiert und bei der Vermarktung optimal angesprochen werden. Neben passenden Grundrissen gilt es, das gesamte Vorhaben auf die späteren Nutzer wie z. B. Käufer oder Mieter abzustimmen und diese mit einem eigens entwickelten Marketingkonzept über die richtigen Vertriebskanäle anzusprechen. Unser Ziel ist eine zügige und reibungslose Vollvermarktung mit zufriedenen Kunden – auf beiden Seiten des Verhandlungstischs.

Unsere Leistungen für Bauträger, Projektentwickler und Bestandshalter

Immobilien Hagl - Bauträger

Grundstücks- & Standortanalyse

Immobilien Hagl - Projektmanagement

Projektberatung- & strukturierung

Immobilien Hagl  - Marketing & Vertrieb

Marketing &
Vertrieb

Mit Immobilien Hagl setzen Sie auf einen starken Projektpartner mit Vertriebspower, Know-How und langjähriger Erfahrung.

Grundstücksteilung

Mit diesem Service bieten wir vorwiegend Eigentümern von wohnwirtschaftlich genutzten, aber auch gewerblich genutzten Grundstücken die Möglichkeit, ein vorhandenes Grundstück aufzuteilen.

Die Hintergründe reichen dabei von der einfachen Verkleinerung für weniger Gartenarbeit, über die Möglichkeit der Verwertung mit dem Ziel Kapital freizusetzen, bis hin zur Teilung des Grundstücks und anschließender Bebauung durch die eigenen Kinder.

Vor allem im Münchner Umland kann man erkennen, dass einige diesem Beispiel bereits gefolgt sind und das eigene Grundstück entsprechend aufgeteilt und veräußert, oder an mögliche Nachfahren überschrieben haben. Wo vorher nur ein Einfamilienhaus stand, findet sich daneben heute ein Neubau.

Doch welche Hürden gilt es zu nehmen und welche rechtlichen Rahmenbedingungen sind zu beachten? Was für Chancen bietet die Teilung eines Grundstücks, was kostet es und welche Potenziale ergeben sich daraus?

Wenn das Thema auch Sie beschäftigt, lassen Sie sich gerne unverbindlich von uns beraten. Das Team von Immobilien Hagl verfügt über das nötige Wissen und die richtigen Kontakte, um die notwendigen Hebel in Bewegung zu setzen.

Und so funktioniert die Grundstücksteilung:

Festlegung des Grundstücksanteils, der abgetrennt werden soll

  • Idealerweise geht dem eine konkrete Planung voraus
  • Einhaltung bauplanungs- und baurechtlicher Vorgaben (z. B. Abstandsflächen)
  • Definition von Geh- und Fahrtrechten, damit die Erschließung des abgetrennten Grundstücksteils sichergestellt ist
  • Erstellung eines Teilungsplans als Vorlage für die anschließend Vermessung

Vermessung

  • Einreichen des Vermessungsantrags beim Vermessungsamt und anschließende Terminvereinbarung
  • Abstecken der neuen Grundstücksgrenzen und setzen von Grenzsteinen
  • Unterschrift des Abmarkungsprotokolls
  • Eintragung des Vermessungsergebnisses in das Liegenschaftskataster
  • Erhalt des Fortführungsnachweises

Notarielle Beurkundung

  • Nach Erhalt des Fortführungsnachweises ist die Grundstücksteilung notariell zu beurkunden
  • Aus einem Grundbuchblatt werden nun zwei einzelne Grundbuchblätter und in der Folge zwei eigenständige Grundstücke
  • Oftmals wird in diesem Zuge auch die Übertragung des herausgetrennten, neuen Grundstücks z. B. an einen Käufer oder Erben mitbeurkundet
  • Einige Wochen nach dem Notartermin meldet sich das Grundbuchamt und gibt anschließend die erfolgreiche Teilung der Grundstücke bekannt

Dauer der Grundstücksteilung

  • Je nach Auslastung der zuständigen Stellen (z. B. Grundbuchamt, Vermesser, Notar) können durchaus mehrere Monate vergehen
  • Sie sollten daher in jedem Fall 3-5 Monate Zeit für die Teilung einplanen

Kosten

  • Für die Grundstücksteilung fallen Kosten auf verschiedenen Ebenen an
  • Neben der eigentlichen Vermessung kommen u.a. Notargebühren und die Kosten für das Grundbuchamt hinzu
  • Außerdem müssen Kosten für die notwendige Vorarbeit (Planung, Einhaltung baulicher Vorgaben etc.) berücksichtigt werden
  • Je nach Größe des Grundstücks und Komplexität der Teilung fallen mehrere Tausend Euro an Kosten für den Eigentümer an
Alexander Stoff Riegel

Alexander Stoff-Riegel

Tel. 08106 89 2727-0
info@immobilien-hagl.de

© 2022 | A&V Immobilien Hagl GmbH
© 2022 | A&V Immobilien Hagl GmbH