Housesitting

Shot of a young woman tidying her househttp://195.154.178.81/DATA/i_collage/pi/shoots/783499.jpg

Was in den USA schon längst Gang und Gäbe ist, kommt nun auch nach Deutschland. Beim Housesitting geht es während der Abwesenheit der Eigentümer überwiegend darum, Immobilien bewohnt aussehen zu lassen und auf diese aufzupassen.

Wenn Sie den Eindruck eines unbewohnten Hauses oder einer unbewohnten Wohnung vermeiden wollen, so kümmern wir uns durch regel- und unregelmäßige Anwesenheit, Betätigung des Lichts, sowie Öffnen der Fenster um Ihr Heim belebt aussehen zu lassen. Des Weitern leeren wir Ihren Briefkasten, führen Kontrollgänge durch (Vermeidung von Wasserschäden etc.) und füllen den Kühlschrank vor Ihrer Rückkehr anhand einer zuvor erstellten Einkaufsliste.

Unsere Dienstleistungen im Überblick:

  • Kontrollgänge
  • Lüften
  • Briefkasten leeren
  • Kühlschrankbefüllung
  • Reinigung
  • Gartenpflege
  • Ablesetermine vereinbaren und wahrnehmen
  • uvm.

Gerne schnüren wir für Sie ein passendes Paket und erstellen Ihnen ein unverbindliches Angebot.

Ihr Steuervorteil: Haushüten gilt als haushaltsnahe Dienstleistung. Sie erhalten eine den Steuervorschriften entsprechende Rechnung. Mit dieser Rechnung und dem Zahlungsbeleg können 20 % des Rechnungsbetrags (max. € 4.000,00 im Jahr) von der Einkommenssteuer abgesetzt werden.